#Youth sparkle it

Schütting-Stiftung unterstützt herausragende Projekte

Internationale Jugendbegegnung in Spanien

Engage – Empower – Connect: So lautet der Titel des Erasmus+ Bildungsprogramms, mit dem die Hans-Wendt-Stiftung gemeinsam mit ihren Partnern 2019 ein internationales Jugendprojekt gestartet hat. Dann kam Corona – und eine unschöne Pause. Nun aber konnte das Projekt in den Osterferien wieder starten. Sechs Jugendliche im Altern zwischen 16 und 22 Jahren fuhren ins nördliche Spanien und leisteten kreative Projektarbeit mit spannendem Austausch – eine große Bereicherung.

Wolfgang Keppler, Projektleiter der Stiftung, berichtet von der Fahrt der Bremer Jugendlichen nach Avilés, Spanien. Hier geht es zu dem Beitrag.

Foto: Hans-Wendt-Stiftung

Zurück

Weitere Stiftungsnews

Paula goes America

Erste große Paula Modersohn-Becker-Retrospektive in den USA

Weiterlesen

Bundesverdienstkreuz für Marie-Luise Zimmer

Wir gratulieren: Die Musik- und Traumatherapeutin Marie-Luise Zimmer hat für ihren ehrenamtlichen Einsatz für Kinder und Jugendliche das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Weiterlesen

Auf die Plätze, fertig, los!

Es kommen bewegte Zeiten auf uns zu: Am 8. April hat sich das Kuratorium des Stiftungshauses konstituiert.

Weiterlesen

Service für Hebammen

HWS-Vorstand Jörg Angerstein hat das dritte Hebammenzentrum in Bremen eröffnet. Es wird von der Stiftung betrieben.

Weiterlesen

RiffReporter

Sie nennen sich RiffReporter. Ein Name, der verblüfft. Was und wer steckt dahinter? Wir stellen unser Fördermitglied vor.

Weiterlesen

Wir sagen danke!