Stiftungs-Fundraising zum Einstieg

Schütting-Stiftung unterstützt herausragende Projekte

Christine Thewes (l.) vom Stiftungshaus und Mitglieder auf dem diesjährigen Sommerfest. Foto: Christina Kuhaupt

In seinem 13-seitigen Leitfaden erklärt Karsten Timmer Schritt für Schritt, wie man Stiftungen findet, wie man sie kontaktiert und an sich bindet. Das sind sehr nützlich Tipps, insbesondere für kleinere Initiativen und Vereine. [nbsp]

Das Wichtigste vorab: Je maßgeschneiderter die Anfrage ist, desto sind höher die Erfolgschancen. Daher lohnt sich eine gute Vorbereitung bei der Suche und Kontaktaufnahme von Stiftungen. Im Folgenden ein kurzer Überblick über die fünf Schritte für ein erfolgreiches Stiftungs-Fundraising.

1. Hausaufgaben machen

Bevor Sie einen Antrag stellen, finden Sie das Ziel der Stiftung heraus. Suchen Sie nach einem thematischen oder regionalen Match (= Übereinstimmung).

2. Stiftungen recherchieren

Entscheiden Sie zunächst, ob Sie nach einer Stiftung suchen, die inhaltich oder regional zu Ihrem Projekt passt. Je nachdem in welche Richtung Ihre Recherche geht, gibt es verschiedene Suchportale, die im Leitfaden verlinkt sind. Ein weiterer Tipp ist der Blick auf die Konkurrenz: Es lohnt sich die Förderlisten von Organisationen durchzuschauen, die im gleichen Bereich arbeiten. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie dort eine Stiftung finden, die an Ihrem Projekt interessiert ist, ist groß!

3. Kontakt aufnehmen

Am besten nehmen Sie Kontakt per Telefon auf. Das geht am schnellsten und ermöglicht Ihnen Ihr Projekt in einem kurzen Pitch persönlich vorzustellen sowie Fragen zu stellen und zu klären.

4. Antrag stellen

Inhaltlich sollte Ihr Antrag folgende Punkte abdecken: kurze Zusammenfassung des Projekts, Zielgruppe, Methoden, Aktivitäten und Zeitplan. Fristen und eventuelle Formulare für einen Antrag sollten auch bedacht werden.

5. Zusammenarbeit gestalten

Eine schöne Gelegenheit, Förderer über Ihre Erfolge, Herausforderungen und zukünftigen Pläne im Bilde zu halten, bietet ein Treffen einmal im Jahr. Außerdem sollten Sie auf Empfangsbescheide für die Stiftung nach Erhalt der Fördersumme und Berichte über die Förderaktivitäten achten.

Hier können Sie den Leitfaden im Detail einsehen und downloaden.

[nbsp]

Zurück

Weitere Stiftungsnews

Paula goes America

Erste große Paula Modersohn-Becker-Retrospektive in den USA

Weiterlesen

Bundesverdienstkreuz für Marie-Luise Zimmer

Wir gratulieren: Die Musik- und Traumatherapeutin Marie-Luise Zimmer hat für ihren ehrenamtlichen Einsatz für Kinder und Jugendliche das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Weiterlesen

Auf die Plätze, fertig, los!

Es kommen bewegte Zeiten auf uns zu: Am 8. April hat sich das Kuratorium des Stiftungshauses konstituiert.

Weiterlesen

Service für Hebammen

HWS-Vorstand Jörg Angerstein hat das dritte Hebammenzentrum in Bremen eröffnet. Es wird von der Stiftung betrieben.

Weiterlesen

RiffReporter

Sie nennen sich RiffReporter. Ein Name, der verblüfft. Was und wer steckt dahinter? Wir stellen unser Fördermitglied vor.

Weiterlesen

Wir sagen danke!