Wissenschaftsfreiheit

Seit 1988 laden die Wolfgang-Ritter-Stiftung, die Universität Bremen und die Unifreunde e.V. zu den Bremer Universitäts-Gesprächen ein. Ziel war und ist es, einen Dialog zu zeitaktuellen Themen über den wissenschaftlichen Rahmen hinaus mit gesellschaftlichen Akteuren anzuregen. Ein lebhafter Austausch von Vertretern und Vertreterinnen aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft kann der Diskussion – so der Wunsch der Veranstalterinnen und Veranstalter – neue Impulse und Praxisrelevanz verleihen.

Programmdetails und Einladungen folgen.

Mehr Informationen

Foto: Christina Kuhaupt

 

Die nächsten Veranstaltungen

Do 29 Feb. 2024

Spenden vs. Sponsoring

11:00 - 12:00, Online-Seminar

Spenden vs. Sponsoring – Wie lassen sie sich abgrenzen und welche Fallstricke gibt es? Darüber informiert dieses Online-Seminar des Haus ...

Di 9 Apr. 2024

Einführung in das Impact Investing

15:30, Online-Kurs

Die Bundesinitiative Impact Investing bietet in regelmäßigen Abständen eine Einführung in das Thema Impact Investing an. Diese Veranstaltung eignet sich ...

Di 14 Mai. 2024

Deutscher Stiftungstag 2024

09:30, Hannover

2024 findet der Deutsche Stiftungstag am 14. und 15. Mai in Hannover statt. Das Thema lautet Mittendrin: Wie Stiftungen Transformation ...

Do 21 Nov. 2024

Wissenschaftsfreiheit

18:00

Wissenschaftsfreiheit – so lautet das Thema der 36. Bremer Universitäts-Gespräche am 21. und 22. November 2024. Wissenschaft, Politik und Wirtschaft ...

Wir sagen danke!