weniger ist mehr

Online

Das erste Webinar widmet sich der Frage, wie Stiftungen die Balance aus Kontrolle und Vertrauen konkret gestalten können – es geht um Haltung und Zusammenarbeit. Im zweiten Termin (29. November) geht es darum, wie gemeinnützige Organisationen und Förderstiftungen zueinander finden – Ausschreibungs- und Antragsverfahren stehen im Vordergrund. Und wenn sich Stiftungen und Organisationen einig sind – wie werden Vereinbarungen, Berichte und Verwendungsnachweise gestaltet? Dieser Frage wird sich das letzte Webinar (24. Januar 2024) unserer Reihe annehmen.

1. Vertrauen ist der Anfang von Allem

Offenheit und Vertrauen gegenüber den geförderten Organisationen wagen – wie kann das klappen? Expertin Birgit Schäfer weiß Rat. Am 8. November 2023 um 17 Uhr.

Info & Anmeldung

2 .Partner finden – Ausschreibungen und Anträge

Lisa Canitz stellt schlanke Verfahren vor, wie Stiftungen und passende gemeinnützige Organisationen zueinanderfinden. Am 29. November 2023 um 17 Uhr.

Info & Anmeldung

3. Effizient zusammenarbeiten – Fördervereinbarungen & Co.

Wieviel Papier braucht es für Vereinbarungen oder Berichte? Was sollte geregelt werden – und was kann entfallen? Antworten liefert Michaela Wintrich. Am 24. Januar 2024 um 17 Uhr.

Info & Anmeldung

 

 

 

Die nächsten Veranstaltungen

Mi 8 Mai. 2024

Wolfgang-Ritter-Preis 2024

11:00, Rathaus Bremen, Kaminsaal

Die Wolfgang-Ritter Stiftung verleiht den Wolfgang-Ritter-Preis für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre.

Di 14 Mai. 2024

Deutscher Stiftungstag 2024

09:30, Hannover

2024 findet der Deutsche Stiftungstag am 14. und 15. Mai in Hannover statt. Das Thema lautet Mittendrin: Wie Stiftungen Transformation ...

Do 21 Nov. 2024

Wissenschaftsfreiheit

18:00

Wissenschaftsfreiheit – so lautet das Thema der 36. Bremer Universitäts-Gespräche am 21. und 22. November 2024. Wissenschaft, Politik und Wirtschaft ...

Wir sagen danke!