Zusammen gestalten wir Zukunft

Haus der Wissenschaft (Bremen)

Stiftungen als impulsgeber

Seit Jahrhunderten engagieren sich Stiftungen für unsere Gesellschaft – und jedes Jahr kommen weitere hinzu; im Jahr 2020 gab es das stärkste Wachstum des Stiftungssektors seit beinahe einem Jahrzehnt. Einblick in das Stiftungswesen und das Wirken von Stiftungen gibt seit Jahren der Tag der Stiftungen am 1. Oktober. Den Auftakt gab es 2002 als Tag der Bürgerstiftungen in Deutschland. 2013 wurde er als Tag der Stiftungen fortgeführt; er wird seitdem europaweit veranstaltet und lenkt die Aufmerksamkeit auf das gesellschaftliche Wirken von Stiftungen. Das Motto dieses Jahres lautet: Zusammen gestalten wir Zukunft.

Bremer Stiftungstage – Neuheiten 2021

In Bremen wird der Stiftungstag seit 2013 jährlich begangen; zuvor gab es 2003 und 2005 zwei Stiftertage in der Handelskammer mit einem Stifter-Marktplatz. Der nunmehr 9. Stiftungstag in Bremen bietet eine Premiere in mehrfacher Hinsicht. Erstmals gibt es ein zweigliedriges Format. Am Vormittag werden drei Workshops angeboten, am Nachmittag gibt es eine Podiumsveranstaltung. Zudem führt das Stiftungshaus den Stiftertag erstmals in Kooperation mit der Stiftung der Universität Bremen durch: So ist der Stiftertag ein wesentlicher Pfeiler der Macht-Sinn-Kampagne, des großen Stiftungsprojektes zum Uni-Jubiläum (50 Jahre Universität Bremen). Drittens wird der Stiftertag für das allgemeine Publikum geöffnet: Für die interessierte Öffentlichkeit sind insbesondere die Workshops gedacht und als kleine Ausflüge in die Praxis und Zukunft des Stiftens konzipiert. Das ist wichtig: Denn nur ein kleiner Teil der Bevölkerung weiß, was Stiftungen über Jahrhunderte hinweg für die Gesellschaft geleistet haben und weiter leisten. Aufklärung und Information sind auch deshalb notwendig, weil das private Geldvermögen wächst und das Stiften eine sehr gute Chance bietet, etwas zu bewegen.

Das Programm

11:00-13:00 Uhr: Wie geht stiften? Ausflüge in die Praxis und Zukunft des Stiftens.

Workshop 1: Stiftungshaus Bremen – (Ver)erben, stiften, spenden – Was kann ich Gutes tun mit meinem Geld?
Workshop 2: Stiftung der Universität Bremen – Stiften für die Zukunft: Formate der Wissenschaftsförderung
Workshop 3: Stiftungsaufsicht Bremen – Aus der Praxis der Stiftungsaufsichtsbehörde: Aufgaben und Herausforderungen der Stiftungsaufsicht im Land Bremen mit einem Ausblick auf die Stiftungsrechtsreform

16:00-19:00 Uhr: Wissen stiften – Zukunft gestalten – Perspektiven öffnen. Welche Rolle spielen Stiftungen als Impulsgeber?

Neueste Ergebnisse der Klimamodellierung und -analyse präsentiert Veronika Eyring. Die Physik-Professorin der Universität Bremen und am DLR-Institut für Physik der Atmosphäre ist eine der weltweit führenden Klimaforscherinnen. Sie ist die Leitautorin des Kapitels Der menschliche Einfluss auf das Klimasystem des Berichtes des Weltklimarates (IPPC). Für ihre herausragenden Arbeiten auf dem Gebiet der Erdsystemmodellierung und -evaluierung erhielt sie in diesem Jahr den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Wissen stiften – Zukunft gestalten – Perspektiven öffnen. Welche Rolle spielen Stiftungen als Impulsgeber? Über diese Frage diskutieren gemeinsam mit Professorin Eyring:
+ ein Wissenschaftler – Dr. Udo Ernst: Der Neurowissenschaftler der Universität Bremen arbeitet in dem Projekt I see daran, Blinden wieder Seheindrücke zu verschaffen
+ eine Stifterin – Dr. Rita Kellner-Stoll hat gemeinsam mit ihrem Mann 2012 die Kellner & Stoll – Stiftung für Klima und Umwelt gegründet und seitdem viele Projekte umgesetzt
+ eine Politikerin – Dr. Claudia Schilling: Die Senatorin für Wissenschaft und Häfen blickt auf das Thema Stiftungen aus Sicht der Politik
+ eine Stipendiatin – Fenja Meyer: Die Deutschlandstipendiatin stellt ihr Engagement vor
+ ein Stiftungsvorstand – Alexander Witte: Der Vorstand der Wolfgang-Ritter-Stiftung sieht in Stiftungen einen Treiber für wissenschaftlichen Fortschritt und eine Stütze für Nachwuchswissenschaftler.

Moderation: Lisa-Maria Röhling

Den Abschluss bildet ein Get-together.

Hier können Sie sich anmelden.

Anmerkungen
Bitte beachten Sie, dass auf der Veranstaltung fotografiert und/oder gefilmt wird. Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass gegebenenfalls ein Foto und/oder eine filmische Abbildung Ihrer Person für die Veröffentlichung in allen Medien (Print, Online, Soziale Netzwerke, etc.) genutzt wird. Für den Besuch gilt die 3-G-Regel.

Die nächsten Veranstaltungen

Fr 1 Okt. 2021

Haus der Wissenschaft

Zusammen gestalten wir Zukunft

So lautet das Motto des diesjährigen Stiftungstages: Gemeinsam mit der Uni Bremen lädt das Stiftungshaus an diesem europaweiten Aktionstag in das Haus der Wissenschaft ein – zum Impulsvortrag einer preisgekrönten Wissenschaftlerin und zu einer Podiumsdiskussion zu Themen wie: Klimakrise, Digitalisierung und mehr. Erstmal gibt es auch Workshops: Unternehmen Sie Ausflüge in die Praxis und Zukunft des Stiftens.

Mi 27 Okt. 2021

Rathaus

Verleihung des Bremer ALS-Stiftungspreises

Die Bremer ALS-Stiftung verleiht den ALS-Stiftungspreis an Prof. Dr. Thomas Meyer.

Do 28 Okt. 2021

Atlantic Hotel Galopprennbahn

Martinshof ehrt Inklusionsbetrieb

Die Stiftung Martinshof vergibt den Förderpreis Inklusion an den Mercedes-Zulieferer Integra Automotive.

Wir bedanken uns bei unseren Kooperationspartnern

Werden Sie unser Premiumpartner!
Das Stiftungshaus Bremen bietet standortverbundenen Unternehmen des Landes Bremen besondere Formen der Zusammenarbeit und Fördermitgliedschaften an.