Stiftungshaus am Meer

Klimahaus Bremerhaven (Am Längengrad 8, Bremerhaven) Jetzt anmelden

Einladung

Liebe Stifterinnen und Stifter,
liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde des Stiftungshauses,

das Stiftungshaus Bremen lädt Sie am 24. Mai 2023 ganz herzlich zu einer Netzwerk- und Informationsveranstaltung ins Klimahaus Bremerhaven ein – dorthin, wo im Jahre 2009 der Liebesbrief an den Planeten eintraf und seitdem wegweisende Arbeit für den Klimaschutz geleistet wird. Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr im Tagungsraum Kyoto (Programm zum Download).  

Harald Emigholz, der Präsident des Stiftungshauses Bremen, stellt Ziele, Angebote und Leistungen des Stiftungshauses vor. Zudem lernen Sie auf der Veranstaltung unsere Bremerhavener Mitglieder kennen. Ganz neu dabei ist die Deutsche KlimaStiftung. Großen Raum soll der Austausch und das gegenseitige Kennenlernen einnehmen. Vorab haben Sie Gelegenheit, das Klimahaus Bremerhaven nach Anmeldung auf einer geführten Tour zu besichtigen.

Das Rahmenprogramm

15:00 Uhr
Besuch des Klimahauses Bremerhaven:
Eine geführte Tour entlang des 8. Längengrades –
Reise durch die Klimazonen der Erde.
Bitte
melden Sie sich für diese Tour hier an.

Das Programm

16:45 Uhr
Ankunft der Gäste über den Haupteingang

17:00 Uhr
Begrüßung
Harald Emigholz, Präsident des Stiftungshauses Bremen e.V.: Das Stiftungshaus Bremen – Kommunikationsplattform, Interessensverband, Netzwerk, Anstifter, Solidargemeinschaft

Das Stiftungshaus wurde 2003 gegründet, um bürgerschaftliches Engagement zu fördern und den Stiftungsgedanken zu stärken. Es ist ein unabhängiges Netzwerk von gemeinnützigen Akteuren mit zurzeit mehr als 120 Mitgliedern. Dazu gehören Stiftungen, Vereine und gemeinnützige Kapitalgesellschaften. Das Stiftungshaus repräsentiert ein breites Spektrum an Stiftungszwecken. Über eine Tochtergesellschaft werden Dienstleistungen für Stiftungen angeboten.

17:15 Uhr
Arne Dunker, geschäftsführender Vorstand Deutsche KlimaStiftung: Klimaschutz durch Bildung – die Deutsche KlimaStiftung

Die Deutsche KlimaStiftung gibt seit 2009 wichtige Anstöße für ein integrales Nachhaltigkeitsdenken. Gerade jungen Menschen will sie Halt und Orientierung geben in einer komplexen Informationswelt.

17:25 Uhr
Grußwort
Jörg Schulz, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Bremerhaven

17:35 Uhr
Präsentation
Bremerhavener im Stiftungshaus:
Cornelius von der Hellen Stiftung
Deutsche Stiftung Sail Training

18:00 Uhr
Get-together mit Getränken, Canapés und Fingerfood im Tagungsraum Kyoto

 
Hinweis: Bei einer Anreise mit dem Pkw nutzen Sie das Parkhaus Havenwelten, direkt unter dem Klimahaus. Den Tagungsraum Kyoto erreichen Sie über den Haupteingang. Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass gegebenenfalls ein Foto und/oder eine filmische Abbildung Ihrer Person für die Veröffentlichung genutzt wird. Gäste der Veranstaltung können die Ausstellung im Klimahaus bereits ab 10:00 Uhr besuchen (Gästeliste an der Kasse).
Foto: Jan Rathke / Klimahaus
Jetzt anmelden

Scroll-Anker


Anmeldung

Bitte füllen Sie unser Anmeldeformular vollständig aus. Vielen Dank.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserer Veranstaltung.

Stiftungshaus am Meer

Mitglied im Stiftungshaus Bremen
Ich bin Mitglied im Stiftungshaus Bremen.
Datenschutzerklärung gelesen*
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Was ist die Summe aus 7 und 4?

Die nächsten Veranstaltungen

Mi 8 Mai. 2024

Wolfgang-Ritter-Preis 2024

11:00, Rathaus Bremen, Kaminsaal

Die Wolfgang-Ritter Stiftung verleiht den Wolfgang-Ritter-Preis für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre.

Di 14 Mai. 2024

Deutscher Stiftungstag 2024

09:30, Hannover

2024 findet der Deutsche Stiftungstag am 14. und 15. Mai in Hannover statt. Das Thema lautet Mittendrin: Wie Stiftungen Transformation ...

Do 21 Nov. 2024

Wissenschaftsfreiheit

18:00

Wissenschaftsfreiheit – so lautet das Thema der 36. Bremer Universitäts-Gespräche am 21. und 22. November 2024. Wissenschaft, Politik und Wirtschaft ...

Wir sagen danke!