Seminar und Netzwerktag für Engagierte aus Kita und Schule

Bremen (Altes Gymnasium, Kleine Helle 7/8)

Kita- und Schulfördervereine leisten mit ihrem ehrenamtlichen Engagement einen wichtigen Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit an Kitas und Schulen in Deutschland. Die Stiftung Bildung lädt die Engagierten aus Bremen herzlich zu diesem Seminarfachtag ein und bietet  Inputs zu Fördermitteln beispielsweise in Form von Chancenpatenschaften sowie praktische Tipps rund um die Vereinsarbeit und dem Verein als Arbeitgeber.

Die Veranstaltung wird von der spendenfinanzierten Stiftung Bildung in Kooperation mit dem Bundesverband der Kita- und Schulfördervereine e.V. (BSFV) organisiert und ist finanziert über das Förderprogramm Chancenpatenschaften über das Programm Menschen stärken Menschen vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Kosten

Für alle Teilnehmenden ist die Veranstaltung kostenfrei.

Programm

09:30 – 10:00 Uhr
Ankunft und Anmeldung

10:00 – 10:30 Uhr
Begrüßung durch Sascha Karolin Aulepp (Senatorin für Kinder und Bildung) (angefragt), den Vorstand der Stiftung Bildung, den Vorstand des BSFV und den Ganztagsschulverein des Alten Gymnasiums e.V.

10:30 – 12:00 Uhr
Seminar 1: "Der Verein als Arbeitgeber"
Peter Gebauer, BSFV
Seminar 2: >Good Practice Chancenpatenschaften bundesweit: Mitgliedergewinnung und Anerkennungskultur für Kita- und Schulfördervereine> Katja Hintze, Stiftung Bildung

Infostand >Projektförderung Chancenpatenschaften>
Aaron Schmidt, Stiftung Bildung

12:00 – 13:00 Uhr
Gemeinsame Mittagspause

13:00 – 14:30 Uhr
Seminar 3: "Kita- und Schulfördervereine im Rahmen der Chancenpatenschaften erfolgreich gestalten "
Andreas Kessel, BSFV/Stiftung Bildung
Seminar 4: >Steuerrecht für Kita- und Schulfördervereine>
Axel Böhm, Steuerberater

14:30 – 15:00 Uhr
Resümee, Ausblick Chancenpatenschaften 2023 und Verabschiedung

15:00 – 16:00 Uhr
1. Treffen der Initiativgruppe zur Gründung eines Landesverbands der Kita- und Schulfördervereine Bremen

Für kostenfreie Verpflegung während des Seminarfachtages ist gesorgt. Alle Referierenden stehen vor bzw. nach ihrem Seminar für Einzelgespräche und Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

Fahrtkosten können auf Anfrage durch die Stiftung Bildung übernommen werden.

Online-Anmeldung

Detaillierte Informationen (PDF-Datei)

Die nächsten Veranstaltungen

Sa 10 Dez. 2022

Creative Hub

Ehrenamt und soziales Engagement

Visionskultur lädt ins Creative Hub zu einer Diskussionsrunde ein: Es geht um die Deutung und Entwicklung des Ehrenamtes. Mit Lena Blum, Libuse Cerna und Regine Körber. Anschließend gibt es einen Austausch im World-Café-Format.

Mi 18 Jan. 2023

Stiftungshaus Bremen

Sekt, Sinn & Selters

Jahresauftakt 2023 des Stiftungshauses: Wir begrüßen das neue Jahr mit einer Ausstellung. Sie trägt den Titel MACHT SINN! Die Stiftung der Universität Bremen zeigt im Galerieraum, wie sinnvoll Stiften für die Wissenschaft ist. Die Vernissage verbinden wir mit einem Neujahrsumtrunk und Ideenaustausch für Mitglieder und Stiftungsinteressierte: Open Door 2023.

Di 31 Jan. 2023

Stiftungshaus Bremen

Die Reform des Stiftungsrechts

Das neue Stiftungsrecht tritt am 1. Juli 2023 in Kraft. Was ändert sich, was bringt die Reform, was müssen Stiftungen tun? Welche Auswirkungen auf Satzung, Stiftungsvermögen oder Stiftungsorganisation gibt es? Darüber informiert Sie der Jurist Burkhard Sültmann bei diesem Vortrag mit Gespräch im Stiftungshaus.

Wir sagen Danke!