Die Reform des Stiftungsrechts (2. Termin)

Stiftungshaus Bremen (Bürgermeister-Smidt-Straße 78, 4. OG) Jetzt anmelden

Das neue Gesetz zur Vereinheitlichung des Stiftungsrechts tritt am 1. Juli 2023 in Kraft. Was bedeutet die Stiftungsrechtsreform für Stiftungen? Das erläutert Ihnen Burkhard Sültmann, Rechtsanwalt, Notar a.D. und Stiftungshaus-Vorstandsmitglied bei seinem Vortrag mit Gespräch.

Zu den Inhalten

TEIL 1. ÄNDERUNGEN

- Stiftungsgeschäft
- Stiftungsorganisation (Regelungen zur Haftung, Beschlussfassung der Organe, Notmaßnahmen bei fehlenden Organmitgliedern)
-
Neue Regelungen zum Stiftungsvermögen (Einzelheiten zum Stiftungsvermögen, Bewirtschaftung des Grundstockvermögens, Ausnahmen vom Erhaltungsgebot des Grundstockvermögens, Möglichkeit der Teilung des Stiftungsvermögen)
- Das
Stiftungsvermögen im Stiftungsgeschäft
- Änderungen der Satzung und von Stiftungszwecken (Änderung des Stiftungszwecks, Änderung prägender Satzungsbestimmungen, sonstige Satzungsänderungen, individuelle Satzungsregelungen, Überführung in eine Verbrauchsstiftung)
-
Zulegung, Zusammenlegung und Beendigung von Stiftungen
- Auflösung der Stiftung

TEIL 2. AUSBLICK UND HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN

- Ausblick
- Handlungsempfehlungen für bestehende Stiftungen
- Handlungsempfehlungen für Stiftungsneugründungen
- Generelle Handlungsempfehlungen

Jetzt anmelden

Scroll-Anker


Anmeldung

Bitte füllen Sie unser Anmeldeformular vollständig aus. Vielen Dank.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserer Veranstaltung.

Die Reform des Stiftungsrechts (2. Termin)

Mitglied im Stiftungshaus Bremen
Ich bin Mitglied im Stiftungshaus Bremen.
Datenschutzerklärung gelesen*
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Bitte addieren Sie 2 und 8.

Die nächsten Veranstaltungen

Di 7 Feb. 2023

Stiftungshaus Bremen

Die Reform des Stiftungsrechts (2. Termin)

Das neue Stiftungsrecht tritt am 1. Juli 2023 in Kraft. Was ändert sich, was bringt die Reform, was müssen Stiftungen tun? Welche Auswirkungen auf Satzung, Stiftungsvermögen oder Stiftungsorganisation gibt es? Darüber informiert Sie der Jurist Burkhard Sültmann bei diesem Vortrag mit Gespräch im Stiftungshaus.

Mi 1 Mä. 2023

Stiftungshaus

Mut zum Stiften

Wie geht stiften? Warum stiften? Das Stiftungshaus Bremen führt seine Informationsreihe über gemeinnütziges Vererben und Stiftungsgründung, Testamente und Nachlassgestaltungen fort. Dieser Grundkurs bietet Stiftungsinteressierten eine erste Orientierung zu der Frage Was und wie kann ich Gutes tun mit meinem Geld?

Mi 10 Mai. 2023

Berlin

Der Jubiläumsstiftungstag

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen feiert 2023 mit seinen rund 4.800 Mitgliedern sein 75-jähriges Bestehen. Ganz im Zeichen dieses Jubiläums steht der Deutschen Stiftungstag (DST), Europas größter Stiftungskongress. Dieses Klassentreffen der immer größer werdenden Stiftungsfamilie findet vom 10. bis 12. Mai in Berlin statt. Das Motto des DST ist ZunftsFest – Gemeinsam Chancen stiften. Es geht um eine kritische Selbstreflektion und einen Ausblick auf die Zukunft des Stiftens.

Mi 17 Mai. 2023

Bremen

realtime 2023

Im Mai findet mit realtime 2023 ein mehrtägiges internationales Festival für neue Musik in Bremen statt. Veranstalter ist der gleichnamige Verein, der seit 2012 der Dreh- und Angelpunkt für alle Musikbegeisterten der zeitgenössischen Musik in Bremen ist. Auf dem Festival wird zum zweiten Mal nach 2021 der mit 30.000 Euro dotierte Köster-Preis verliehen.

Di 12 Sep. 2023

Stiftungshaus

Mut zum Stiften

Wie geht stiften? Warum stiften? Das Stiftungshaus Bremen führt seine Informationsreihe über gemeinnütziges Vererben und Stiftungsgründung, Testamente und Nachlassgestaltungen fort. Dieser Grundkurs bietet Stiftungsinteressierten eine erste Orientierung zu der Frage Was und wie kann ich Gutes tun mit meinem Geld?

Wir sagen Danke!