Calisthenics Anlage an der Jacobs University

Am Campus der Jacobs University (Bremen-Grohn)

Trainieren Sie mit!

Gemeinsam mit dem Community Impact Project (CIP) der Jacobs University Bremen hat die Hood Training gGmbH jetzt einen Calisthenics Park – eine Fitness-Anlage für Eigengewichtsübungen – am Campus in Bremen-Grohn errichtet. Wir sind stolz, dass wir mit der großzügigen Hilfe der Botschaft von Katar einen weiteren Trainingsort für Kinder und Jugendliche schaffen konnten und somit neue Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung und sinnvollen Freizeitgestaltung in Grohn, sagt Daniel Magel, Gründer des Sozialunternehmens. Am 23. Oktober 2021 (13:00 Uhr) wird der Park offiziell eröffnet. Angekündigt wird ein interaktiver Nachmittag mit sportlichen Aktivitäten, einer kleinen Show und etwas Verpflegung .

Das Hood Training ist kostenlos und niederschwellig. Es wird mehrmals pro Woche angeboten und regelmäßig von von bis zu 20 Jungen und Mädchen besucht. Der Park soll auch für gemeinsame Projekte mit Jacobs-Students des CIP genutzt werden. Hood Training hilft überall dort, wo es einen besonderen Ansatz braucht, um Jugendliche zu erreichen, so Magel.

Hood Training Bremen

Das Hood Training-Konzept unterscheidet sich von anderen Jugendprojekten durch eine Vielschichtigkeit der Angebote. Ziel ist es, das Interesse der Jugendlichen für verschiedene Sportangebote und urbane Jugendkultur (Graffiti, Hip-Hop, Tanz)-Projekte zu wecken und sie daran teilnehmen zu lassen. Durch die positive Entwicklung von Beziehungen von den Trainerinnen und Trainern mit den Jugendlichen können die pädagogischen Ansätze während des Trainings greifen. Der richtige Ansatz für den Umgang mit Konflikten ist sehr wichtig beim Hood Training, es wird eine Möglichkeit zum Frustabbau geboten und der richtige Umgang mit Konflikten nahegelegt. Außerdem wird viel Wert auf  Integration und Kommunikation gelegt; dies vermindert die Gewaltbereitschaft und stärkt zugleich das Selbstbewusstsein der Jugendlichen.

Community Impact Project

Mit der Initiative Community Impact Project engagieren sich Studierende der Jacobs University im fünften Semester in fachspezifischen Projekten zum Wohle der Gemeinschaft, um positive Veränderungen zu bewirken. Mit ihrem internationalen und starken akademischen Hintergrund unterstützen die Studierenden NGOs, Verwaltungsorganisationen, Schulen, Unternehmen oder Start-ups, indem sie ihr Wissen anwenden und soziale Verantwortung in der Region Bremen übernehmen.

Hier erfahren Sie mehr.

 

Die nächsten Veranstaltungen

Mi 8 Mai. 2024

Wolfgang-Ritter-Preis 2024

11:00, Rathaus Bremen, Kaminsaal

Die Wolfgang-Ritter Stiftung verleiht den Wolfgang-Ritter-Preis für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre.

Di 14 Mai. 2024

Deutscher Stiftungstag 2024

09:30, Hannover

2024 findet der Deutsche Stiftungstag am 14. und 15. Mai in Hannover statt. Das Thema lautet Mittendrin: Wie Stiftungen Transformation ...

Do 21 Nov. 2024

Wissenschaftsfreiheit

18:00

Wissenschaftsfreiheit – so lautet das Thema der 36. Bremer Universitäts-Gespräche am 21. und 22. November 2024. Wissenschaft, Politik und Wirtschaft ...

Wir sagen danke!