2. Bremer Stiftungsforum Wissenschaft: Neue Energie(n)!

Handelskammer Bremen, Haus Schütting (Am Markt 13, Bremen) Jetzt anmelden

Liebe Mitglieder des Stiftungshauses,
liebe Stiftungs- und Wissenschaftscommunity,

nach der inspirierenden Premiere im November 2022 laden Stiftung der Universität Bremen und Stiftungshaus Bremen zum nunmehr 2. Bremer Stiftungsforum Wissenschaft ein. Unter dem Motto Forschen | Fördern | Stiften widmen wir uns dem Leitthema Neue Energie(n). Das Spektrum reicht von den Nachhaltigkeits-Ambitionen der Universität Bremen über das HyBit-Wasserstoffgroßforschungsprojekt in Bremen bis zur Brede-Lernfabrik Energieautarke Produktion. Neben diesen Impulsen erleben Sie in einem kurzweiligen Science-Pitch wieder unterschiedliche Projekt-Präsentationen aus den Bremer Hochschulen. Das Programm im Detail sehen Sie auf dieser Seite.

Seien Sie dabei! Die Veranstaltung findet statt am

Dienstag, den 20. Juni, um 17:00 Uhr
im Haus Schütting, Am Markt 13, 28195 Bremen.

Das 2022 gegründete Bremer Stiftungsforum Wissenschaft hat ein zentrales Anliegen: gemeinsam handeln in Partnerschaften und Netzwerken. Die Stiftung der Universität Bremen und das Stiftungshaus Bremen haben das Netzwerk wissenschaftsfördernder Stiftungen des Bundeslandes auf den Weg gebracht, um den Dialog zwischen Stiftungen, Wissenschaft und Wirtschaft zu stärken, Ressourcen zu poolen, die Arbeit von Stiftungen sichtbarer und wirksamer zu machen und damit den Standortfaktor Wissenschaft zu stärken.

Nach der Begrüßung durch Handelskammer-Präses Eduard Dubbers-Albrecht, den Impulsvorträgen und dem Science-Pitch laden wir Sie in den Gesellschaftsräumen des Hauses Schütting zu einem Austausch mit den Projektverantwortlichen und einem get-together mit Getränken und Snacks ein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und verbleiben mit freundlichen Grüßen,

Dr. Helga Trüpel (Stiftung der Universität Bremen)                                         
Harald Emigholz (Stiftungshaus Bremen e.V.)

 

Programm

 

MODERATION
Harald Emigholz, Präsident des Stiftungshauses Bremen e.V.
Dr. Helga Trüpel, Vorstand der Stiftung der Universität Bremen

17:00 Uhr                 
ERÖFFNUNG: Eduard Dubbers-Albrecht, Präses der Handelskammer Bremen

17:15 Uhr  
IMPULSE
+ Nachhaltigkeit als Uni-Leitbild: Prof. Dr. Jutta Günther, Rektorin der Universität Bremen
+ Das Projekt HyBit – ein Wasserstoff-Großforschungsprojekt in Bremen: Dr. Torben Stührmann, Universität Bremen, und Dr. Thomas Kalkau, Kraftwerksleiter swb, Geschäftsführer INGAVER und Bremer Wasserstoff GmbH
+ Table-Talk: Eine Stiftung und ihr Engagement für die Brede-Lernfabrik – Harald Emigholz im Gespräch mit Dr. Matthias Burwinkel , Universität Bremen/BIBA, Jürgen Christian und Elisabetha Dorothee Brede, Vorstände der Brede-Stiftung, und Arno Schoppenhorst, BUND
+ Energie als wertiges Gut – wie die Klimakrise Produktionsprozesse verändert: Dr. Matthias Burwinkel, BIBA Bremer Institut für Produktion und Logistik GmbH, Universität Bremen

18:00 Uhr    
SCIENCE-PITCH: 4 x 5 Minuten: Präsentationen aus den Hochschulen des Landes Bremen


+ Nachhaltige Energienutzung für Gebäude:
Dr. Inga Labuhn, Climate Lab, Institut für Geographie, Universität Bremen, und Dr. Adrien Deroubaix, Institut für Umweltphysik, Universität Bremen, präsentieren eine Fallstudie zum Energieverbrauch der Universität Bremen mit dem Ziel, die Energieeffizienz zu evaluieren und Einsparpotenziale zu identifizieren.
+ Metallische Ressourcen aus der Tiefsee für grüne Technologien:
Prof. Dr. Andrea Koschinsky, Constructor University, geht der Frage nach, ob Tiefseebergbau eine nachhaltige Quelle für kritische Metalle für eine CO2-neutrale Zukunft sein kann.
+ Aspiration Rocket – Small Rocket Sustainable Impact:
Sirius Claushen stellt das neue nachhaltige Studentenprojekt an der Hochschule Bremen vor; entwickelt wird eine 3D-gedruckte selbstlandende Rakete, die vor allem durch ihre Wiederverwendbarkeit und der bei der Herstellung umweltbewussten Umgang mit Ressourcen aus der Menge herausragt.
+ Flexi-Green Fuels – Wenn aus Lipiden Flugzeugtreibstoffe und Bunkeröle für die Seeschifffahrt werden:
Prof. Dr. Axel Gottschalk, Hochschule Bremerhaven, koordiniert das EU-Projekt zur Forschung über bioabfall-basierte Kraftstoffe für See- und Luftfahrt.

19:00 Uhr
Austausch und get-together mit Getränken und Snacks

Bremer Stiftungsforum Wissenschaft

Das Bremer Stiftungsforum Wissenschaft ist ein Netzwerk wissenschaftsfördernder Stiftungen im Land Bremen. Es ist im Juni 2022 auf Initiative der Stiftung der Universität Bremen und des Stiftungshauses Bremen entstanden, um ein Forum für Austausch und usammenarbeit zu schaffen. Im November 2022 fand das 1. Bremer Stiftungsforum Wissenschaft im Haus Schütting statt. Die Stiftungen wollen enger zusammenrücken, mehr kooperieren, mehr voneinander lernen, sichtbarer und wirksamer werden. Weil sie gebraucht werden! Von der Wissenschaft, von der Gesellschaft, in der Zukunft!

Jetzt anmelden

Scroll-Anker


Anmeldung

Bitte füllen Sie unser Anmeldeformular vollständig aus. Vielen Dank.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserer Veranstaltung.

2. Bremer Stiftungsforum Wissenschaft: Neue Energie(n)!

Mitglied im Stiftungshaus Bremen
Ich bin Mitglied im Stiftungshaus Bremen.
Datenschutzerklärung gelesen*
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Was ist die Summe aus 1 und 9?

Die nächsten Veranstaltungen

Mi 8 Mai. 2024

Wolfgang-Ritter-Preis 2024

11:00, Rathaus Bremen, Kaminsaal

Die Wolfgang-Ritter Stiftung verleiht den Wolfgang-Ritter-Preis für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre.

Di 14 Mai. 2024

Deutscher Stiftungstag 2024

09:30, Hannover

2024 findet der Deutsche Stiftungstag am 14. und 15. Mai in Hannover statt. Das Thema lautet Mittendrin: Wie Stiftungen Transformation ...

Do 21 Nov. 2024

Wissenschaftsfreiheit

18:00

Wissenschaftsfreiheit – so lautet das Thema der 36. Bremer Universitäts-Gespräche am 21. und 22. November 2024. Wissenschaft, Politik und Wirtschaft ...

Wir sagen danke!