Stiftungspräsident Harald Emigholz im Interview bei buten un binnen

Das Stiftungshaus Bremen geht neue Wege.

 

Wir unterstützen und fördern bürgerschaftliches Engagement, sagt Harald Emigholz. Der Vorstandsvorsitzende des Stiftungshauses Bremen war im Februar 2021 Gast im Studio von Radio Bremen – zum Abschluss einer beeindruckenden Wochenserie von buten un binnen über Stiftungen in Bremen und Bremerhaven. Das Stiftungshaus, so der Unternehmer und frühere Präses der Handelskammer, sei erster Ansprechpartner für Menschen die etwas Gutes tun möchten mit ihrem Geld, das Netzwerk von mehr als 100 gemeinnützige Institutionen gebe Anstöße. Stiftungen müssten in der Öffentlichkeit sichtbarer werden, um beispielsweise für Zustiftungen und Spender attraktiv zu werden. Schauen Sie selbst!

Die fünf Einzelbeiträge der Wochenserie können Sie in der Mediathek von Radio Bremen betrachten (https://www.butenunbinnen.de/videos/wochenserie/wochenserie100.html).

Weitere Stiftungsnews

Foto: Christina Kuhaupt

Mit mehr als 100 Gästen hat das Stiftungshaus Bremen am 8. Juli 2022 im Seegarten der Meierei im Bremer Bürgerpark sein diesjähriges Sommerfest gefeiert.

Eberhard Muras, Meentje Otto und Sebastian Stern

30 ukrainische Kinder, die vor dem Krieg fliehen mussten, können jetzt bei Bremen 1860 am Ferienprogramm für Kinder teilnehmen. Möglich macht das das Bremer Bündnis für die Ukraine, das jetzt neue Förderanträge bewilligt hat.

Evelyn Bertz

Es ist das größte öffentlich-private Förderprojekt, das es in Deutschland je gab: das Deutschlandstipendium. In einem neuen Video gibt das Stiftungshaus einen kleinen Einblick in diese Bildungspartnerschaft und stellt die Idee vor. Zu Wort kommen Förderer und Geförderte.

Wir sagen Danke!