Stiftungshaus Bremen

Ist Ihre Stiftung lebensfähig?

Ein Rechentool

Man muss kein Millionär sein, um eine Stiftung zu gründen, aber ein beträchtlicher Geldbetrag im fünfstelligen Bereich sollte es schon sein. Letztlich entscheidet die Stiftungsform (Ewigkeits-, Verbrauchstiftung, Treuhandstiftung, Zustiftung) darüber, welcher Kapitaleinsatz sinnvoll ist. Denn eine Stiftung muss lebensfähig sein und kaufmännisch verwaltet werden. Das lässt sich berechnen. Die Bremer Stiftungsbehörde hat für ihr Anerkennungsverfahren ein Excel-Tool entwickelt, mit dem die Lebensfähigkeit einer Stiftung prognostiziert werden kann. Es ist anwendbar für eine Ewigkeitststiftung und für eine Verbrauchsstiftung. Hier kann es heruntergeladen werden.  

Foto: Michael Bahlo

 

 

Weitere Stiftungsnews

Stiftungshaus Bremen

Rechnen Sie nach: So viel Geld brauchen Sie mindestens, wenn Sie eine Stiftung, gründen wollen, damit sie lebensfähig ist.  

Thilini Zach hat Bilder im Galerieraum des Stiftungshauses ausgestellt. Mit einer Finissage wurde sie jetzt verabschiedet.

Bild: THW

Viele Stiftungen haben als Reaktion auf die Flutkatastrophe im Süden und Westen Hilfsprogramme und Spendenkonten eingerichtet.

Wir bedanken uns bei unseren Kooperationspartnern

Werden Sie unser Premiumpartner!
Das Stiftungshaus Bremen bietet standortverbundenen Unternehmen des Landes Bremen besondere Formen der Zusammenarbeit und Fördermitgliedschaften an.