Eine Kita für Gröpelingen

Linden Kinds

Die Hans-Wendt gGmbH eröffnet zu Beginn des nächsten Jahres ihre zehnte Kita: Der Schlüssel für das Kinder- und Familienzentrum Linden Kids wurde Ende November symbolisch vom Bauherrn übergeben. Die Kita Lindenhofstraße GmbH, eine Tochter der Bremer M Projekt GmbH & Co. KG, ist verantwortlich für den Neubau der Kindertagesstätte in der Lindenhofstraße 43 a im Herzen von Gröpelingen. Auf einer Mietfläche von 1.500 qm werden hier künftig acht Gruppen betreut – aufgeteilt in fünf Gruppen für Kinder von 3-6 Jahren und drei Gruppen mit Kindern unter 3 Jahren. Jeder Gruppenraum hat einen eigenen separaten Ruhe- oder Differenzierungsraum. 

Wir freuen uns, dass wir nun – trotz bestimmter Widrigkeiten infolge von Corona und Lieferengpässen – das Gebäude nach einer Bauzeit von rund 15 Monaten beziehen und alles für unser erstes Kinder- und Familienzentrum vorbereiten können. Die Räumlichkeiten in dem neuen Gebäude mit den Gruppenräumen, Büros, Mehrzweckraum und Elterncafé bieten tolle Möglichkeiten. Auch andere Träger und Partner werden wir miteinbeziehen, um gemeinsam Angebote für Gröpelinger Kinder und Familien zu schaffen, so Jörg Angerstein, Geschäftsführer der Hans-Wendt gGmbH. 

Olaf Mosel, Geschäftsführer der M Projekt sagt: Das barrierefreie Gebäude ist auf dem neuesten Stand der Technik. Unsere hauseigene Planungsabteilung hat sich in jeder Phase eng mit der Hans-Wendt gGmbH abgestimmt und alle ihr wichtigen Kriterien für das Kinder- und Familienzentrum erfüllt. Auch das Thema Nachhaltigkeit lag uns beiden am Herzen: Die Linden Kids ziehen in ein energetisch hocheffizientes Gebäude – mit einer großflächigen Photovoltaik-Anlage und einer Wärmepumpe-Heizung.

(v.l.) Gregor Laatsch, Sascha Meyer (beide M Projekt), Anke Wingrat, Jörg Angerstein (beide Hans-Wendt gGmbH), Olaf Mosel (M Projekt), Matthias Emrich (Hans-Wendt-Stiftung)

Die Hans-Wendt gGmbH 

Die Hans-Wendt gGmbH betreibt neun Kindertagesstätten (Kinderhäuser) in Bremen. In den Kitas betreut und fördert sie die Kinder individuell und inklusiv. Die Gesellschaft ist eine Tochtergesellschaft der Hans-Wendt-Stiftung, einer der größten freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Bremen. Seit mehr als  100 Jahren liegt der Stiftung das Wohl von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und deren Familien am Herzen. Mit mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 39 Niederlassungen stellt die gemeinnützige Organisation für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien ambulante, teilstationäre und stationäre Angebote bereit.

 

Weitere Stiftungsnews

Es führt kein Weg herum: Datenschutz spielt auch im Ehrenamt eine große Rolle. Viele Engagierte brauchen und suchen praxisnahe Hilfen. Die Stiftung Datenschutz bietet dazu umfangreiche Informationen – und erstmals auch ein Kartenset: die wichtigsten Themen für den Datenschutz im Vereinsalltag immer griffbereit auf handlichen Karten, digital oder analog.

Humanitäre Akuthilfe für Odessa: Der Bremer Senat, die Stiftung Solidarität Ukraine und die Bremische Evangelische Kirche wollen im Raum Odessa Wärmezelte aufbauen. Sie haben eine Spendenaktion gestartet: Es gibt eigentlich nichts, was nicht benötigt wird, so die Initiatoren. Vor allem Zelte, wo sich die Menschen aufwärmen können. Und Strom-Generatoren.

Bunt, modern barrierefrei, energetisch hocheffizient – die Hans-Wendt gGmbH, 100%ige Tochter der gleichnamigen Stiftung, eröffnet Anfang 2023 ein Kinder- und Familienzentrum in Gröpelingen, ihre nunmehr zehnte Kita – mit tollen Möglichkeiten für Kinder und Familien in dem Stadtteil.

Wir sagen Danke!