(v.l.) Florian Brechtel, Dr. Sebastian Berger, Jens Zimmermann, Harald Kieselhorst, Burkhard Sültmann

1. Bremer Stiftungstalk

 

Drei Aspekte standen zur Debatte. Der Kapitalmarkt zeigt einen Silberstreif (Es gibt wieder Zinsen), bei der Stiftungsrechtsreform gilt es, einiges zu beachten, aber es muss einem nicht bange werden. Jens Zimmermann, Leiter Asset- und Portfoliomanagement der Nord/LB, sprach über die Stiftungserträge, Stiftungshausvorstand Burkhard Sültmann umriss gemeinsam mit Dr. Sebastian Berger von der Stiftungsaufsichtsbehörde die Rechtsreform. Mitte 2023 tritt sie in Kraft, es bleibt also noch etwas Zeit, die eigene Satzung zu überprüfen.

Drei Milliarden Euro

Einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der Mittelbeschaffung gab Florian Brechtel. Allein die Soziallotterien verteilen in Deutschland jährlich drei Milliarden Euro an Fördergeldern. Die sollten Sie unbedingt mit ins Kalkül ziehen, so der Stiftungsexperte, Mitgründer des Beraternetzwerks HELFERRAT und dessen Geschäftsleiter in Hessen. Im geschlossenen Mitgliederbereich des Stiftungshauses finden Sie ein Infopaket zum Thema Fundraising. Am 11. Oktober lädt das Stiftungshaus zudem zu einer Fundraising-Werkstatt ein.

Neues Format – Vorträge mit gespräch

Im Stiftungshaus haben wir mit dem 1. Bremer Stiftungstalk ein neues Format ausprobiert: Vorträge mit Gespräch. Im Anschluss daran folgte das Networking bei einem Glas Wein, mit Blick aufs Rathaus(dach). Eine runde Sache: viele Infos, gute Gespräche, neue Kontakte. Wir werden das fortsetzen.

Impressionen

1. Bremer Stiftungstalk - 01
1. Bremer Stiftungstalk - 02
1. Bremer Stiftungstalk - 03
1. Bremer Stiftungstalk - 04
1. Bremer Stiftungstalk - 05
1. Bremer Stiftungstalk - 06
1. Bremer Stiftungstalk - 07
1. Bremer Stiftungstalk - 08
1. Bremer Stiftungstalk - 09
1. Bremer Stiftungstalk - 10
1. Bremer Stiftungstalk - 11
1. Bremer Stiftungstalk - 12
1. Bremer Stiftungstalk - 13
1. Bremer Stiftungstalk - 14
1. Bremer Stiftungstalk - 15
1. Bremer Stiftungstalk - 16
1. Bremer Stiftungstalk - 17
1. Bremer Stiftungstalk - 18
1. Bremer Stiftungstalk - 19
1. Bremer Stiftungstalk - 20

Fotos: Christina Kuhaupt

Weitere Stiftungsnews

Foto: Christina Kuhaupt

Mit mehr als 100 Gästen hat das Stiftungshaus Bremen am 8. Juli 2022 im Seegarten der Meierei im Bremer Bürgerpark sein diesjähriges Sommerfest gefeiert.

Eberhard Muras, Meentje Otto und Sebastian Stern

30 ukrainische Kinder, die vor dem Krieg fliehen mussten, können jetzt bei Bremen 1860 am Ferienprogramm für Kinder teilnehmen. Möglich macht das das Bremer Bündnis für die Ukraine, das jetzt neue Förderanträge bewilligt hat.

Evelyn Bertz

Es ist das größte öffentlich-private Förderprojekt, das es in Deutschland je gab: das Deutschlandstipendium. In einem neuen Video gibt das Stiftungshaus einen kleinen Einblick in diese Bildungspartnerschaft und stellt die Idee vor. Zu Wort kommen Förderer und Geförderte.

Wir sagen Danke!