Bürgerstiftung mit neuem Vorstand

Engagiert Für bremen

Die Bremer Bürgerstiftung hat einen neuen geschäftsführenden Vorstand gewählt. Er besteht aus Eberhard Muras (2.v.r.), Vorsitzender, Susanne Grobien (3.v.l.), stellvertretende Vorsitzende, Wolf-Dieter Kaßner (2.v.l.), Schatzmeister, und Dr. Iris Krimmel (r.) als erweiterter Vorstand. Links im Bild Sonja Tönjes aus dem Stiftungssekretariat.

Schwimmschule UND Tischlein deck dich

Die Bremer Bürgerstiftung ist eine von nahezu 400 Bürgerstiftungen in Deutschland und engagiert sich in der Stadtgemeinde Bremen. Zentrale Ziele sind es, das Zusammenwirken von Bürgerinnen und Bürgern sowie die Bildung von Netzwerken zu fördern und zur Beteiligung an gesellschaftlicher Teilhabe zu motivieren. Sie ist mit dem Gütesiegel für Bürgerstiftungen ausgezeichnet.

Die Bürgerstiftung fördert soziale Projekte und Initiativen, darüber hinaus entwickelt sie auch Eigenprojekte wie Schwimm mit uns, bei dem sich Kinder in einer mobilen Schwimmschule an das Wasser gewöhnen können. Das aktuelle Eigenprojekt Hol mal Luft soll Angebote zur Entlastung von pflegenden Angehörigen schaffen. Die Bürgerstiftung arbeitet mit verschiedenen Organisationen daran, die vorhandenen Institutionen, Netzwerke und Strukturen so zu bündeln, dass die Notfallversorgung für pflegende Angehörige vereinfacht wird. Den Auftakt bildete Mitte Oktober 2021 ein Abend unter dem Motto Tischlein deck dich; pflegende Angehörige wurden zu einem Restaurant-Besuch eingeladen.

Foto: Bürgerstiftung

Weitere Stiftungsmenschen

Unvergessliche Gemeinschaftserlebnisse

Theater, Tanz und Musik haben eine einzigartige Kraft, davon ist Alexander Hauer überzeugt. Aus diesem Gedanken heraus gründete der Schauspieler OpusEinhundert: Das gemeinnützige Kulturunternehmen fördert Integration und verbindet. Nun sind sie neues Mitglied im Stiftungshaus.

Get-together im Campus Space

Was für eine aufregende Location: Mitglieder des Stiftungshauses und viele Gäste trafen sich zu ihrer Jahresversammlung im Campus Space der Sparkasse Bremen. Ein schöner Programmpunkt: Unsere Herbstgäste, die neuen Mitglieder und Sponsoren, erzählten von ihrer Arbeit und ihren Plänen.


Wenn Stiftungen kooperieren

Am Puls der Zeit und auf die Zukunft ausgerichtet – wer möchte das nicht für sich in Anspruch nehmen? Den Bremer Universitäts-Gesprächen gelingt genau das ein ums andere Mal und zwar seit 35 Jahren. Spannende Impulse in ungewöhnlicher Kontinuität.

Hilde-Adolf-Preis 2023

Das Bündnis aber sicher! – Gemeinsam für ein verkehrssicheres Bremen hat den Hilde-Adolf-Preis 2023 erhalten. Der Verein arbeitet seit Jahren mit großem Engagement für ein verkehrssicheres Verhalten von Kindern im Straßenverkehr. Ein herausragendes Projekt ist das Fahrradintensivtraining in den Sommerferien für Kinder, die noch nicht Rad fahren können.

 

 

Sommergäste 2023

Das Netzwerk des Stiftungshauses wird größer und besteht jetzt aus 128 Knoten. Auf dem Sommerfest 2023 im Café emma am see im Bürgerpark Bremen standen die »Sommergäste» im Mittelpunkt, die neuen Mitglieder des Jahres 2023. Sie stehen für ein breites gesellschaftliches Engagement.

 

Wir sagen danke!